Bürgerbusteam mit 20 Einsatzstunden zum Weihnachtsmarkt

Damit die Bürgerinnen und Bürger aus Alt-Wetter bequem zum Weihnachtsmarkt und nach Hause kommen fährt der Bürgerbus am Samstag und Sonntag den Harkortberg und das Schöntal an.
Insgesamt sind die Fahrerinnen und Fahrer 20 Stunden im Einsatz.

Der Samstagvormittag wird nach dem Linienplan gefahren, allerdings kann der Bahnhof nicht angefahren werden, die Haltestelle ist in die untere Königstraße gegenüber der Lutherkirche verlegt worden.

Samstagnachmittag fährt der Bürgerbus ab 13.32 bis 20.32 ab Lutherkirche zum Harkortberg die normalen Haltestellen an. Die Touren um 14.32, 16:32 und 18:32 fahren auch das Schöntal an.

Der Bürgerbusverein beteiligt sich auch aktiv am Weihnachtsmarkt. Vor der Geschäftsstelle hat der Verein ein Zelt aufgebaut, Hier werden Waffeln, Kaffee, Glühwein und diverse alkoholische und alkoholfreie Getränke angeboten.

Im Zelt sind auch Sitzgelegenheiten. Wir freuen uns auch auf Besucher die nur mit uns sprechen wollen.

Winterpause am Waldstadion

Der Bürgerbus der Linie 1 fährt in den Wintermonaten das Waldstadion nicht an. Diese Regelung gilt ab dem 01.11.2018 bis Mitte April 2019.

Zu den Heimspielen der Landesliga des FC Wetter fährt der Bürgerbus das Waldstadion an. Die Abfahrtszeiten sind 14:00 ab Bahnhof Wetter, 14:02 ab Bürgerhaus und 14:03 ab Katholische Schule. Die Rückfahrt findet um 17:09 ab Waldstadion statt.

Bürgerbus fährt zum Seefest

Die zwei Tage Seefest sind für Wetteraner Bürgerbus stets „Großkampftage“. Bereits seit 11 Jahren fährt der Bürgerbus während der des Seefestes stündlich vom Bahnhof zum See-fest und von dort über den Harkortberg wieder zum Seefest und zum Bahnhof. So auch dieses Jahr.
„Eine immense Herausforderung für das Fahrpersonal“ sagt der Vorsitzende Gerd Michaelis. Fast 24 Stunden dreht der Bür-gerbus in diesen Tagen seine Runden und befördert bis zu 300 Fahrgäste.
Gefahren wird Samstagvormittag nach dem normalen Fahr-plan. Ab Mittag fährt der Bus dann im 60 Minutentakt. Der Sonderfahrplan gilt von Samstag 13:30 (Ab Bahnhof bzw. 13:40 ab Seeplatz) bis 24:00 und Sonntag von 11.00 bis 18:00.

Die Fahrpläne sind beim Bürgerbusverein oder im Bus erhält-lich bzw. hängen am Bahnhof und am Seefest aus.

Die Fahrerinnen und Fahrer opfern gerne ihre Freizeit und leis-ten am Seefest–Wochenende über 24 Stunden ehrenamtliche Fahrdienste für die Bürgerinnen und Bürger in Wetter.

Um zu entspannt mit oder ohne Alkohol feiern zu können und/oder dem enormen Parkdruck zu entrinnen, nutzen Sie den Bürgerbus.

Der Bürgerbusverein nimmt auch mit einem Stand aktiv am Seefest teil. Neben Informationen wird es auch wieder eine Verlosung geben. Die über 700 wertvollen Preise wurden uns von Geschäftsleuten aus Wetter gespendet. Wir bedanken uns dafür bei unseren Sponsoren. Der Erlös aus der Tombola kommt den Bürgerbusvereinen zugute.

Selbstverständlich erhalten Sie am Stand auch Informationen, z.B. wie kann ich Bürgerbusfahrer/in werden oder die Bürger-busvereine sonst unterstützen.

Wir freuen uns Sie im Bus und am Stand begrüßen zu können und wünschen Allen ein harmonisches Seefest.

Pressemitteilung vom 29.08.2018

Fahrerschulung 2018

„Die Sicherheit unserer Fahrgäste hat oberste Priorität“ sagte der Vorsitzende Bürgerbusvereine Gerd Michaelis „Daher schulen wir unsere Fahrerinnen und Fahrer in regelmäßigen Abständen umfassend. Nach erster Hilfe Schulung war nun die Fahrpraxis an der Reihe“.

Am Samstag 10. Februar 2018 fand eine Fahrerschulung in der Fahrschule Schäfer GmbH in Wetter statt.

Die Profis der Fahrschule unterrichteten die Fahrerinnen und Fahrer über die Neuerungen im Straßenverkehr und die Ladungssicherung im Bürgerbus, zu denen auch das Anschnallen der Fahrgäste und die Sicherung von Rollatoren, Einkaufswagen und Taschen gehört.

Nach der sehr interessanten fast Dreistündigen Theorie Schulung in der Fahrschule, folgte das begleitende Fahren mit den Teilnehmern im Bürgerbus.

Über die Schulungen wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Zertifikat ausgestellt.

Alle Fahrerinnen und Fahrer werden jährlich von einem Betriebsarzt auf Ihre Fahrtauglichkeit untersucht und bekommen hierüber eine Bescheinigung.

Mit den theoretischen und praktischen Anleitungen in Verbindung mit den jährlichen medizinischen Checks sind die Fahrerinnen und Fahrer voll „verkehrstauglich“. Bei einigen Versicherungen führt diese freiwillige Unterweisung und Untersuchung zur Senkung der Versicherungsbeiträge.

Die Bürgerbusvereine Wetter und Wengern übernehmen alle in diesem Zusammenhang anfallenden Kosten.

Die Bürgerbusvereine suchen noch weitere Faherrinnen und Fahrer. Wenn Sie gerne Auto fahren und einen ½ Tag in der Woche (oder auch nur einige Stunden) Zeit haben und auch von den regelmäßigen Untersuchungen und Schulungen profitieren möchten, kontaktieren Sie uns unter 02335/845872 oder sprechen Sie mit unserem Fahrpersonal.

Was ändert sich bei der Fahrplan Umstellung ab 07. Januar 2018 zum Schöntal ?

Das Schöntal wird häufiger angefahren und es gibt eine zusätzliche Haltestelle – Steinstraße.

.Linie 1 ab 08:30 ab Bahnhof wird verlängert bis ins Schöntal.

Linie 2 ab Bahbof 10:00 und 11:00 fahren wie gewohnt.

Linie 1 fährt um 12:20 ab Bahnhof über das Schöntal zum Harkortberg.

Ebenso die Linie 1r (Mo, DI, Do, Fr) fährt um 13:20 ebenfalls vom Bahnhof über das Schöntal zum Harkortberg.

 

Abfahrtzeiten für das Schöntal:

ab Bahnhof Wetter 10:00; 11:00; 12:22; 13:22

Ab Ruhrtal-Center: 08:47; (Mo,Di,Do,Fr) 14:47 und 16:47

 

Rückfragen:  02335-845872

Was ändert sich bei der Fahrplan Umstellung ab 07. Januar 2018 Linie 1?

Das Schöntal wird häufiger angefahren – siehe separaten Handzettel.

Für die Fahrten zum Harkortberg gibt es 2 wichtige Änderungen.

Die Fahrten um 12:30 und 13:30 ab Bahnhof werden um 10 Minuten vorverlegt.

Das bedeutet
Linie 1 fährt ab Bahnhof 12:20 über Schöntal zum Harkortberg.

Ebenso Linie 1 b ab Bahnhof 13:20 (Mo, Di, Do, Fr) wie vor.

Sonst bleibt alles wie bisher.

Rückfragen: 02335-845872